Chronologie Löffelpiraten 1988 - 2016 (Kurzfassung)

1988 Lemgo
            Bielefeld

erstes Konzert, Lebenshilfe Lemgo, Jubiläum
Bürgerwache, Siegfriedplatz, Lesung mit Musik, Wolfgang Neumann liest aus seinem ersten Kinderbuch.  

1989   Bielefeld 

Erster Zeitungsartikel über die Löffelpiraten erscheint: „Winja größte Kritikerin“.

1991     

erste Aufnahmen zum ersten Album „7 ½ Knoten“

1992 NRW, BRD  

Die Löffelpiraten gestalten in den folgenden Jahren jährlich ca. 10-12  kleine Konzerte, regional und überregional.

1993 Bielefeld

Pionieralbum „7 ½ Knoten“ erscheint in Kassettenformat, Mitproduzent Mick Schreiber.

1993

Immer wieder Gastauftritte bei diversen Veranstaltungen,z. B beim Irischen Abend im Rathaussaal Brackwede.
Gastauftritt von Klaus Arens und David Herzel beim Zweischlingenkonzert in Bielefeld Quelle

1995   Bielefeld

Auftritt im zweiten Kulturwinter der Stadt Bielefeld, mit im Programm Ingo Oschmann und Ingo Börchers

1995   Bielefeld 

Konzert in der Kinderbuchhandlung Hey zum Geschäftsjubiläum

 1997

 Zweites Album „Fette Beute“ erscheint.
Das Werk wurde von Klaus Arens in den Alverdisser Beutestudios produziert. Seitdem  ist der kleine Klaus immer an Bord als dritter Löffelpirat.
Die Piraten werden in der weiteren Umgebung von Bielefeld und  bekannt.

   19.8.1997

Die Neue Westfälische bringt einen Zeitungsartikel in der Serie „Lokale Kleinkunst“.

1998   Bielefeld  

Rudolf-Wagner-Haus, Herbstfest, dort dann über Jahre regelmäßig Konzerte
Die Löffelpiraten nehmen am bundesweiten Kindermusik-Wettbewerb „Kinder stark machen“ teil und erhalten den 1. Preis.

3.11.1998 Hamburg

Auftritt bei der Galaveranstaltung beim ersten Kinderliedermacherkongress. Gedankenaustausch und leckeres Essen mit Fredrik Vahle und Rolf Zuckowski

1998  Bielefeld

Jubiläumskonzert „10 Jahre Löffelpiraten“ in „Zweischlingen“

1999 Köln

Livekonzert in der WDR-Sendung „Lilliputz“  bei den „Unsinkbaren Drei“. Erste Radioübertragung.

2000 Bielefeld

               Venne

Konzert in der Albertrosschule, einer Behinderteneinrichtung mit der wir besonders verbunden sind.
Erstmals zu Gast beim Venner Folk Festival.
Der Wettbewerbssiegersong aus Hamburg „Kinder ne“ erscheint.
Die Aufnahme entsteht in den Blue Noise Studios  in Hamburg.

2003   Bielefeld

„Hasenprojekt“ unter Mitwirkung von Kindern und Eltern aus der Falken-Kita. Es entstehen die beliebte Hörspiel-CD „Ran an die Löffel“, die dazugehörige Single „Hasenlieder“ und das Buch „Ran an die Löffel“ – alles gesponsert von den Bielefelder Falken.
Ein Malwettbewerb zum Hasenprojekt findet statt, Siegerehrung und kleines Konzert im Rathaussaal Brackwede. Es spielen der große Klaus und Harald Kießlich. Moderation Ingo Borchers.
Auffällig oft verlangt der große Klaus falschen Hasen auf dem Speiseplan.  Wegen der inflationären Ausrichtung der Musik auf Hasenlieder, die vom Großen  Klaus betrieben wurde, kommt es zu einer Krise in der Band. Auf einer Bordsitzung wird beschlossen, dass zukünftig nur noch maximal ein Hasenlied  pro Konzert gespielt werden darf.

2004   Bielefeld  

Teilnahme am Stadtwasserprojekt. Umzug und Konzert in der Innenstadt amalten Markt
Die Löffelpiraten nehmen „Ritter Fritz“ und „Friedenslied“ auf.
Auf ihrer Tour spielen sie viele neue Songs.

Oktober 2005
Hofgeismar 

Preis „Silberne Akademieze“ für besondere Leistungen in der Kindermusik bei der Kinderakademie. Der kleine und der große Klaus geben Workshops, Ehrung und stimmungsvolles Konzert am frühen Abend.

2006-2011  

Berlin, Hamburg und Köln, jeweils im Januar:
Der große Klaus und kleine Klaus nehmen an den Treffen von Kindermusik.de teil. Kurzkonzerte mit den Kollegenbands.

2006/2007

Konzerte deutschlandweit in großer und kleiner Besetzung

2008   Bielefeld  

Jubiläumskonzert in großer Besetzung in der Neuen Schmiede,Gastauftritt von Wolfgang Neumann, der zwei Geschichten liest.

2009 

Single „Schlange K erscheint.

 2010   Bielefeld   

Die Löffelpiraten spielen beim Kinder-Kulturereignis „Wackelpeter“ das Eröffnungskonzert.

2011    Venne

„Was wäre das Venner Folkfestival ohne die Löffelpiraten?“ (Eingangsmoderation)

2012 Braunschweig

Erstes Löffelpiratenkonzert in Braunschweig

03.03.2013 Bielefeld

Löffelpiraten im Jubiläumsjahr!
Umjubeltes Konzert in der "Neuen Schmiede " Bielefeld - das Konzert wurde mitgeschnitten.

2013 Oktober

Löffelpiraten Album LIVE erscheint

Besonderes Konzert im Rahmen des Winterkulturprogrammes in Bielefeld:
JubiläumsKonzert an der Wiege der Band Bürgerwache am Siegfriedsplat

2014 Berlin und Brandenburg

31. Mai / 1. Juni (Tiergarten, BRALA, Paaren im Gliem)

in Zusammenarbeit mit radio brandenburg, Kinderradio Zappelduster
gestalten die Löffelpiraten mit Nina Rauschenbach und Conny Seliger
2 Veranstaltungen:
in Berlin Ost, Tiergarten Tag der Brandenburger
und in Paaren im Glien auf der BRALA.

2014

Auftragssong veröffentlicht
In Zusammenhang mit dem Jubiläums-Großprojekt von Wolfgang Hering
(Mitglied von Kindermusik.de- ökotopia-verlag) spielen die Löffelpiraten neben vielen anderen Musikern aus Kindermusik.de einen Titel ein und sind mit den Song "Sternenfänger" vertreten.

2015

kindermusik.de kommt Ende Januar 2015 mit einer Großveranstaltung nach Bielefeld


Kindergarten-, Schul- und Piratenkonzerte sind in Vorbereitung

2015

kanal 21 Konzert Interview

Hinweis: kanal21 - Live Konzert seit 17. 4. auf Spartensender nrvision - das gesamte einstündige Konzert ist zu sehen!

2016

Ausverkauftes Konzert am 6.3.2016 - Neue Schmiede - Bielefeld